Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt

Bayerische Meisterschaften in Speichersdorf

"Speedy cUP!s" holen 2. Weltrekord

Kaja Schilcher (rechts) schaffte mit ihrem Doppelpartner Pablo den Weltrekord. tah(2)

Boffzener Stacker eröffnen mit Erfolg die Turniersaison
Boffzen (r). Mit dem Beginn der neuen Turniersaison starteten die Stacker des MTV Boffzen „speedy cUP!s“ gleich mit einem großen Erfolg. Zu den offenen Bayerischen Meisterschaften in Speichersdorf reisten sie mit elf Becherstaplern an und mischten sich unter die rund 170 Teilnehmer im Alter von vier bis über 80 Jahren.

Bereits in der Vorrunde, in der jeder gegen jeden in seiner entsprechenden Altersklasse in fünf verschiedenen Disziplinen antritt, konnten sich zahlreiche äußerst leistungsstarke Teilnehmer vorstellen. Sechs der Boffzener Becherstapler schafften mit guten Zeiten den Einzug ins Finale. Die anderen fünf schrammten knapp daran vorbei, waren mit ihren eigenen Leistungen jedoch äußerst zufrieden. In der Altersklasse elf/ zwölf Jahre stapelten sich die Boffzener leider gegenseitig aus dem Turnier, da das Finale lediglich den acht Schnellsten jeder Altersklasse vorbehalten ist. In der Staffel-Disziplin konnte sich die Erwachsenen-Staffel „Mit Spaß dabei!“ einen glücklichen dritten Platz sichern, und Marion Schopp brachte mit ihrem Team stolz eine Bronzemedaille nach Hause. Etwas schneller stapelten allerdings Kaja Schilcher (sechs) und Alina Schilcher (elf) mit ihren jeweiligen gemischten Staffel- Teams aus Butzbach und Enger und erreichten jeweils zufrieden einen zweiten Platz gegen die starke Konkurrenz.
Bei den Doppel-Disziplinen gab es bereits die ersten positiven unerwarteten Überraschungen in dieser Saison. In dieser Variante stapeln zwei Stacker zusammen Pyramiden auf und wieder ab, jedoch darf jeder nur jeweils eine Hand benutzen. Hier erreichten Alina Schilcher und Partnerin Melanie Hunkemöller (elf) einen hervorragenden zweiten Platz und nahmen strahlend die Silbermedaille entgegen.
Ebenso eroberte Kaja Schilcher (sechs) mit ihrem neuen Doppelpartner Pablo Schleußner (sechs) aus Berlin einen wirklich herausragenden ersten Platz. In der Vorrunde gingen beide noch etwas zögerlich ans Werk, fassten aber zunehmend im Finale Vertrauen ineinander und stapelten sich höchst konzentriert und unter großem Beifall der anwesenden Zuschauer zu einem neuen Weltrekord. Mit 14,842 Sekunden im Doppel setzten sie eine neue Marke, die den alten Rekord um rund eine Sekunde unterbot. Voller Stolz und Freude nahmen beide bei der Siegerehrung ihren Pokal entgegen und streckten beide Arme gen Himmel.
Ebenso souverän wie konzentriert stackte sich Kaja in den Einzel-Disziplinen durch das starke Teilnehmerfeld und überzeugte mit einem neuen Deutschen Rekord im „333“ und zwei weiteren ersten Plätzen im „363“ und in der Königsdisziplin des Cycle.
Am Ende des Turniers waren alle mit ihren eigenen Leistungen sehr zufrieden und Trainer Jörg Schilcher lobte seine „speedy cUP!s“ für die guten Ergebnisse angesichts des außerordentlich hochqualifizierten Teilnehmerfeldes.
Am 16. November geht es nach Butzbach zu den Weidig Open, und am 18. Januar werden die Boffzener zum dritten Mal in Folge alle Stacking-Interessierten in der Boffzener Schulturnhalle zum „Weser cUP!“ begrüßen. Zuschauer sind hierzu ausdrücklich erwünscht, um sich selbst ein Bild von den unglaublichen Geschwindigkeiten und den atemberaubenden Geschicklichkeiten zu machen. Hallenschuhe sind nicht erforderlich, da sowohl die Tribüne als auch die Cafeteria mit Straßenschuhen zugänglich sein werden. Wer sich schon früher für das schnelle Becherstapeln und die damit verbundenen positiven Auswirkungen interessiert, der kann kostenlos zum Schnuppertraining mittwochs von 16 bis 19 Uhr in die Raimund-Reuker- Halle in der Jahnstraße nach Boffzen kommen.

Hier können dann ganz persönliche Eindrücke über die Vielfältigkeit und Freude beim schnellen Becherstapeln erlangt werden. Für alle weiteren Fragen rund ums Thema „Speed Stacking“ steht unter joerg@ speedycups.de oder 0170/ 2392395 Jörg Schilcher zur Verfügung.


TAH 01.11.2013 originaler Artikel

Das Boffzener Stacking-Team war wieder sehr erfolgreich.

  3-3-3 3-6-3 Cycle
6U F 1 Schilcher, Kaja 2.872 1 Schilcher, Kaja 3.985 1 Schilcher, Kaja 12.171
11-12 M 4 Celuch, Marc 2.225
9 Schopp, Pepe 2.706
12 Räker, Dorian 3.431
5 Celuch, Marc 2.882
9 Schopp, Pepe 4.244
10 Räker, Dorian 4.271
6 Celuch, Marc 8.593
10 Räker, Dorian 11.294
11 Schopp, Pepe 12.895
11-12 F 5 Schilcher, Alina 2.394
10 Steinwachs, Anna 3.166
4 Schilcher, Alina 3.096
18 Steinwachs, Anna 7.012
6 Schilcher, Alina 9.171
17 Steinwachs, Anna 14.432
13-14 F 9 Lohr, Lara 2.658 8 Lohr, Lara 3.581 8 Lohr, Lara 9.677
15-16 F 5 Schopp, Emma 2.881 6 Schopp, Emma 3.361 6 Schopp, Emma 9.686
35-44 C 16 Schopp, Wilhelm (M) 5.654 15 Schopp, Wilhelm (M) 5.317 15 Schopp, Wilhelm (M) 15.626
45-59 C 7 Schilcher, Jörg (M) 3.294
19 Schopp, Marion (F) 3.682
9 Schilcher, Jörg (M) 3.839
20 Schopp, Marion (F) 6.230
10 Schilcher, Jörg (M) 11.950
19 Schopp, Marion (F) 16.274

Alle kursiven Einträge sind Ergebnisse aus den Prelims!

  Cycle
6U 1 Kaja Schilcher, (Pablo Schleußner) 14.842
12U 3 Alina Schilcher, (Melanie Hunkemöller) 11.403
7 Marc Celuch, Dorian Räker 13.111
10 Pepe Schopp, Anna Steinwachs 16.432
16U 7 Lara Lohr, Emma Schopp 11.385
35+ 8 Marion Schopp, Wilhelm Schopp 15.025

Alle kursiven Einträge sind Ergebnisse aus den Prelims!

  3-6-3  
10U 2 Staffel SST Minis10 unter 22.531 mit Kaja Schilcher
12U 2 Stacky Team 17.619
5 Staffel 12 unter 22.398
mit: Alina Schilcher
mit: Marc Celuch, Dorian Räker
16U 4 Hahn im Korb 23.748 mit: Lara Lohr, Emma Schopp, Pepe Schopp, Anna Steinwachs
35+ 3 M3 - mit Spaß Dabei 23.515
4 Slowmotion 24.419
mit: Jörg Schilcher, Marion Schopp
mit: Wilhelm Schopp

Alle kursiven Einträge sind Ergebnisse aus den Prelims!

  2017 - speedy cUP!s - Alle Rechte vorbehalten